Suche

electronicwald

[Soziologie] und [Lebenswelten] im [Wirrwarr] entschlüsselt

Kategorie

passt nicht

Bilder vom Immergut 2016

„Stadt im Sprint“ Acryl auf Leinwand von Kristina Ewald

CDU-Wahlkampfsong – warum wir ihn lieben

reaktionär, dumm, inhaltslos
CDU + Musik = unpolitische Verdummung

„Jeden Tag neu beginnt unsere Welt“ so beginnt das neue Wahlkampflied der CDU, das mit Banalitäten und Schwunglosigkeit nur so prunkt.

Es kann vermutet werden, dass die CDU mit diesem Lied den Fokus auf das Schöne, auf das Persönliche im Leben, im Wahljahr ziehen will – Lebenswelten, die leicht zugänglich sind und von jedem individuell gefüllt werden können – Stimmenmaximierung par exellence. Und wenn das nicht aufgehen sollte, dann bleibt noch immer die wütige Internetcommunity, die dieses Lied bis ins letzte Detail paradorien wird und es einige Tage präsent halten wird. Aber auch die seriöseren Medien, die über die geschmacklose Art des Wahlkampfes berichten können, ohne sich wirklich mit den Inhalten auseinander setzten zu müssen, werden ihren Gefallen daran finden. Für mich als Bloggerin fällt auch noch etwas ab und zwar meine Ohren.

Das Lied ist gelungen und spiegelt die CDU perfekt wieder: reaktionär, inhaltslos, dumm.

 

Hier für euch Musikhasser der steuerfinanzierte download „An jedem neuen Tag“ in verschiedensten Versionen vom, wie die CDU betitelt, renommierten Musikproduzent Leslie Mandoki. In diesem Artikel von netztpolitik.org findet ihr weitere Informationen über die Dimensionen von Wahlkampfmusik.

Schneller als erwartet in Riesa: Feine Sahne Fischfilet hält Versprechen

Feine Sahne statt braune Soße
Feine Sahne > Braune Soße

Wer hätte gedacht, dass unsere antifaschistischen Freunde von Feine Sahne Fischfilet schon am letzten Wochenende den langen Weg nach Riesa auf sich nehmen würden, nachdem ihr geplantes Konzert auf dem Stadtfest durch die Stadtverwaltung dank vorheriger NPD Hetze abgesagt wurde.

Die Band tummelte sich am Sonntag selbstbewusst unter die Besucherinnen des betont unpolitischen Riesa Stadtfestes – oder war es doch eher das unpolitische Meet and Greet der NPD Funktionäre? Anders lässt sich wohl kaum erklären, wie sie die weniger erfreuliche Begegnung mit dem seit November 2011 Bundesvorsitzenden der rechtsextremen NPD Holger Apfel machen durften.

Zum Glück konnten nicht nur Feine Sahne Fischfilet durch ihre Anwesenheit einen Gegenpol zu der rechten Gemütlichkeit in Riesa setzen und ließen Holger die Gesichtszüge eintgleisen. Auch schon am Freitag zeigten sich die Bandmitglieder von Care Killed My Cat solidarisch und trugen T-Shirts von Feine Sahne Fischfilet, während sie als ihren Auftaktsong das Lied „Mit dir“ coverten.

Care Killed My Cat solidarisieren sich
Care Killed My Cat solidarisieren sich

Wir können beruhigt verlauten, dass Feine Sahne Fischfliet den Ausflug gut überstanden haben und bald einen ganz offiziellen Besuch planen.

Dass diese harmlosen NPD Funktionäre ganz weit entfernt von Harmlosigkeit sind, lässt sich im aktuellen Artikel von Spiegel online nachlesen. Es wurden der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Tino Müller, 35, der auch im Landesvorstand von Mecklenburg Vorpommern der rechtsextremen Partei ist, Müllers Bruder Marko, ebenfalls Mitglied des NPD-Landesvorstands und Mitarbeiter der Landtagsfraktion, sowie der Kreistagsabgeordnete Norman Runge und der Stadtverordnete Daniel Ohm angezeigt, wegen eines vermummten Schlagstockangriffes auf ein Wohnhaus in Greifswald.

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑