Suche

electronicwald

[Soziologie] und [Lebenswelten] im [Wirrwarr] entschlüsselt

Schlagwort

NPD

Schneller als erwartet in Riesa: Feine Sahne Fischfilet hält Versprechen

Feine Sahne statt braune Soße
Feine Sahne > Braune Soße

Wer hätte gedacht, dass unsere antifaschistischen Freunde von Feine Sahne Fischfilet schon am letzten Wochenende den langen Weg nach Riesa auf sich nehmen würden, nachdem ihr geplantes Konzert auf dem Stadtfest durch die Stadtverwaltung dank vorheriger NPD Hetze abgesagt wurde.

Die Band tummelte sich am Sonntag selbstbewusst unter die Besucherinnen des betont unpolitischen Riesa Stadtfestes – oder war es doch eher das unpolitische Meet and Greet der NPD Funktionäre? Anders lässt sich wohl kaum erklären, wie sie die weniger erfreuliche Begegnung mit dem seit November 2011 Bundesvorsitzenden der rechtsextremen NPD Holger Apfel machen durften.

Zum Glück konnten nicht nur Feine Sahne Fischfilet durch ihre Anwesenheit einen Gegenpol zu der rechten Gemütlichkeit in Riesa setzen und ließen Holger die Gesichtszüge eintgleisen. Auch schon am Freitag zeigten sich die Bandmitglieder von Care Killed My Cat solidarisch und trugen T-Shirts von Feine Sahne Fischfilet, während sie als ihren Auftaktsong das Lied „Mit dir“ coverten.

Care Killed My Cat solidarisieren sich
Care Killed My Cat solidarisieren sich

Wir können beruhigt verlauten, dass Feine Sahne Fischfliet den Ausflug gut überstanden haben und bald einen ganz offiziellen Besuch planen.

Dass diese harmlosen NPD Funktionäre ganz weit entfernt von Harmlosigkeit sind, lässt sich im aktuellen Artikel von Spiegel online nachlesen. Es wurden der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Tino Müller, 35, der auch im Landesvorstand von Mecklenburg Vorpommern der rechtsextremen Partei ist, Müllers Bruder Marko, ebenfalls Mitglied des NPD-Landesvorstands und Mitarbeiter der Landtagsfraktion, sowie der Kreistagsabgeordnete Norman Runge und der Stadtverordnete Daniel Ohm angezeigt, wegen eines vermummten Schlagstockangriffes auf ein Wohnhaus in Greifswald.

Feine Sahne Fischfilet: Riesa fällt dem braunen Sumpf zum Opfer

Viel Wirbel um nichts?
Linkspolitisch = -Kleinstadtfeste

Es ist wohl mehr als nur ein Imageschaden für die Stadt Riesa im sächsischen Landkreis Meißen, wenn ihr Stadtfest nicht dazu genutz wird sich weltoffen und anti-rechts zu zeigen. Es hätte ein Zeichen gegen Rechts gesetzt werden können, das genau dort und genau jetzt schon längst überfällig war.  Stattdessen wurde diese Woche bekannt, dass die antifaschistische Band Feine Sahne Fischfilet aus Sicherheitsgründen nicht auftreten dürfe. Rechte Bands dürfen dagegen schon.

Es ist eine Schmach, die ihres Gleichen sucht. Hier geht es um Taz-Artikel: Band Feine Sahne Fischfilet Handhabe gegen links

Wir positionieren uns klar auf der Seite von Feine Sahne Fischfilet! Die Boyz beweisen nicht zum ersten Mal Rückrad und kündigten unmittelbar nach der Absage ihres Konzert als bald möglich ein „Spontankonzert vor dem NPD-Büro“ an. Nachzulesen auf Ihrem Blog.

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑